Links überspringen

Widerrufsrecht

Rückgaben und Widerrufsrecht

Wir, also möhrengrün und Sie als Kunde, beschäftigen uns hier mit Lebensmitteln. Diese sind Mittel zum Leben. In das Entstehen der notwendigen Rohwaren, in ihren Transport, in ihre fachmännische Verarbeitung und Konfektionierung, in ihren anschließenden Lager- und Transportprozess bis hin zu Ihren Händen ist sehr viel Sorgfalt, Wissen und Energie geflossen. Bitte denken Sie an all diese Aspekte, bevor Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Sprechen Sie uns an, wir möchten immer eine Lösung finden, die dem Wert dieses Mittels zum Leben gerecht wird.

 

1.) Widerrufsrecht

Sie (als Verbraucher im Sinne des §13 BGB) haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die (letzte) Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Ihren Vertragspartner (möhrengrün, Inh.  Albrecht von Schultzendorff, Harthauser Str. 92a, 81545 München, widerruf@moehrengruen.de, Fax. 089 69758767) mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Beschluss des Vertragswiderrufs informieren. Diesen Beschluss können Sie mit einer e-mail, einem Telefax, unserem Widerrufsformular oder einem per Post versandten Brief übermitteln. Machen Sie von der Möglichkeit des Widerrufs Gebrauch, werden wir Ihnen unverzüglich eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln, bspw. per e-mail.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie Ihre Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Die Verwendung unseres Widerrufformulars ist nicht vorgeschrieben.

 

2.) Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir das selbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben diese Lebensmittel unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben (Zieladresse siehe oben). Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Lebensmittel vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

3.) Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Wir bitten daher im Falle eines Widerrufs um Beilegung eines Photos, welches den Originalitätsverschluss sichtbar darstellt.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

 

4.) Allgemeine Hinweise

4.1 Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen des Lebensmittels. Senden Sie das Lebensmittel bitte in der immer noch verschlossenen Originalverpackung (siehe Absatz 3.) Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts) an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

4.2 Bitte senden Sie das Lebensmittel nicht unfrei an uns zurück. (siehe Absatz 2. Folgen des Widerrufs.)

4.3 Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 4.1 und 4.2 nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

 

5.) Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann stellen wir Ihnen dafür gerne dieses Formular bereit:
Widerrufsformular PDF-Vorlage

Bitte senden Sie dieses an:

möhrengrün
Inh. Albrecht von Schultzendorff
Harthauser Str. 92a
81545 München

Fax. 089 69758767
widerruf@moehrengruen.de

Unter folgendem Link können Sie unsere Vorlage für das Widerrufsformular herunterladen:
Widerrufsformular PDF-Vorlage